Kochen und Gesundheitswissen in neuem Online-Format „Kochvisite“

Kochvisite

Helios Klinikum München West

22.02.2022 – Die richtige Ernährung spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit und kann bspw. zur Prävention von Gefäßerkrankungen beitragen. Rezepte zum Nachkochen und Wissenswertes rund um Gesundheit gibt es ab jetzt in dem neuen Youtube-Format „Kochvisite“ der Münchener Helios Kliniken.

In jeder Ausgabe ist eine Gesundheitsexpertin oder ein Gesundheitsexperte zu Gast und bereitet ein Gericht zu, welches sich leicht nachkochen lasse. Dazu gebe es praktische Tipps, persönliche Einblicke und Wissenswertes rund um die Gesundheit, heißt es in einer Mitteilung von Montag.

Kochvisite: Gefäßchirurg kocht zum Auftakt

Den Auftakt mache der Chefarzt für Gefäßchirurgie der Münchner Helios Kliniken West und Perlach, Reza Ghotbi.

Er koche ein Grünkohl-Kürbis-Curry und erkläre dabei, wie Gefäße gesund gehalten werden können, worauf Betroffene besonders achten sollten und was hilft, um Gefäßverkalkungen zu vermeiden.

Moderiert werde das Online-Format von Brigitte Teigeler. Die ehemalige Chefredakteurin der Fachzeitschrift „Die Schwester | Der Pfleger“ koche leidenschaftlich gern und sei u. a. auf Instagram mit ihrem eigenen Kanal @cookingforfuture aktiv, heißt es weiter.

Nicht verpassen: Pflegekasse übernimmt Kosten für Online-Pflegekurs

Pflegende Angehörige haben einen gesetzlichen Anspruch auf einen kostenfreien Schulungskurs. Die Kosten für den zertifizierten Online-Pflegekurs von “Angehörige pflegen” werden von jeder Pflegekasse komplett übernommen.

Die „Kochvisite“ ist ab sofort auf dem Youtube-Kanal der Helios Kliniken München zu sehen. Die zweite Folge soll am 1. April erscheinen.

Weitere Informationen und die Rezepte zum Nachkochen gibt es online auf der Seite der Helioskliniken.

Über die Autorin

Kristina Stein ist Redakteurin im Bibliomed-Verlag.