Demenz: Ratgeber zur Pflegeversicherung

Demenz

Getty Images/Maskot

08.02.2022Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) hat ihren „Leitfaden zur Pflegeversicherung“ aktualisiert. Er informiert nun auch über die seit 1. Januar 2022 geltenden neuen Regelungen und Leistungsbeträge der Pflegeversicherung, teilte die DAlzG vor wenigen Tagen mit.

Das Hauptaugenmerk läge auf den Besonderheiten, die bei Menschen mit einer Demenz in diesem Zusammenhang zu beachten seien.

Auf 200 Seiten gibt die DAlzG Informationen und Hilfestellungen rund um Leistungen der Pflegeversicherung für Menschen mit einer Demenz und ihre Angehörigen.

Zudem erklärt sie die Antragstellung, die Abläufe bei der Begutachtung zum Pflegegrad, die Möglichkeiten eines Widerspruchs sowie die verschiedenen Leistungen, die die Pflegeversicherung zur Verfügung stellt.

Der Leitfaden enthält im Anhang neben den wichtigsten Auszügen aus den Gesetzestexten auch Vorlagen für ein ärztliches Attest, ein Widerspruchsschreiben, eine Vorlage für einen Selbsteinschätzungsbogen sowie eine Berechnungstabelle zur Bestimmung des Pflegegrads.

Vielfältige Leistungen für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz können vielfältige Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen, wenn sie Hilfe im Alltag benötigen.

Viele seien sich jedoch unsicher, ob sie einen Anspruch hätten, oder es fehle der Überblick über die Angebote, weswegen sie sich scheuten, einen Antrag zu stellen, so die DAlzG.

„Betroffene und Angehörige benötigen gut verständliche Informationen, um die teilweise sehr komplizierten Regelungen zu durchschauen“, heißt es weiter. 

Laut DAlzG reichten die Leistungen der Pflegeversicherungen von Unterstützung im Haushalt über Betreuungsangebote, Hilfe bei der Körperpflege, Vertretung bei Urlaub der Pflegeperson bis hin zu Leistungen für die Versorgung in einer Demenz-WG oder im Pflegeheim.

Interessierte erhalten den Leitfaden in gedruckter Version zum Preis von 7,50 Euro oder als Download für 5 Euro im Online-Shop der DAlzG.

Über die Autorin

Kristina Stein ist Redakteurin im Bibliomed-Verlag.