Coronavirus: Merkblatt und Erklärvideos zum Schutz im Alltag veröffentlicht

Corona

Getty Images/dowell

 

18.03.2020 – Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) haben ein Merkblatt mit Verhaltensempfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus im Alltag und im Miteinander veröffentlicht. Das Dokument enthält u. a. Ratschläge, wie sich Personen im privaten, beruflichen und öffentlichen Umfeld am besten verhalten sollten.

So empfehlen BZgA und BBK etwa, persönliche Begegnungen mit älteren, hochbetagten oder chronisch kranken Menschen zu deren Schutz einzuschränken und stattdessen vermehrt die Kommunikation per Telefon, E-Mail oder Chats zu nutzen sowie die Besuchsregelungen für Krankenhäuser und sonstige Pflegeeinrichtungen zu beachten.

Erklärvideos auf Youtube

Auf dem Videoportal Youtube hat die BZgA Antworten auf einige Fragen zum neuartigen Coronavirus in kurzen Erklärvideos zusammengestellt.

 

Nicht verpassen: Pflegekasse übernimmt Kosten für Online-Pflegekurs

Pflegende Angehörige haben einen gesetzlichen Anspruch auf einen kostenfreien Schulungskurs. Die Kosten für den zertifizierten Online-Pflegekurs von „Angehörige pflegen“ werden von jeder Pflegekasse komplett übernommen.

Was pflegende Angehörige jetzt tun können

Was Angehörige tun können, um sich und ihre Pflegebedürftigen zu schützen, haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. Hier finden Sie unter anderem einige Tipps zur Hygiene und zum Händewaschen.

 

Über die Autorin

Johanna Kristen ist Redakteurin im Bibliomed-Verlag.