Beiträge

Staphylococcus aureus

Ratgeber Wunde: MRSA-Symptome und Erkennungszeichen

 

istock.com | iLexx

Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus ist den wenigsten Menschen ein Begriff. Der als Krankenhauskeim bekannte Erreger MRSA aber durchaus. Beides bezeichnet die selben Bakterien, die gar nicht so selten sind. Wenn sie aber eine Wundinfektion auslösen, können sie gefährlich werden, denn die im Namen enthaltene Resistenz bezieht sich leider auf die Mehrheit der gängigen Antibiotika. Was MRSA ist, welche MRSA-Symptome es gibt, und woran Sie konkret erkennen können, ob eine Infektion vorliegt, erklären wir Ihnen gerne.
Weiterlesen

Hände Waschen

MRSA-Behandlung: Was pflegende Angehörige tun können

Hände Waschen

iStock.com | Antagain

In erster Linie obliegt eine MRSA-Behandlung dem Arzt. Dieser legt genau fest, wie die Infektion mit dem multiresistenten Keim medikamentös therapiert werden soll. Doch auch die pflegenden Angehörigen können viel tun. Welche Maßnahmen Sie während des Heilungsprozesses ergreifen sollten, was Sie tun können, um eine MRSA-Übertragung auf Sie selbst zu verhindern und wie der pflegerische Alltag während der Behandlung – auch Sanierung genannt – aussieht, sagen wir Ihnen hier.

Weiterlesen