Das Magazin für die Pflege zu Hause

Angehörigen-Entlastungsgesetz

Gesetz verabschiedet: Kinder Pflegebedürftiger werden finanziell entlastet

Kinder pflegebedürftiger Eltern werden erst ab einem Jahreseinkommen von 100.000 Euro zur Kasse gebeten. Das hat der Bundestag gestern Abend beschlossen.
Familienpflegezeit und Pflegeunterstützungsgeld soll die Vereinbarkeit zwischen Pflege und Beruf gewährleisten.

Familienpflegezeit: Warum sich für Oma verschulden?

Seit mehr als drei Jahren gibt es ein Gesetz, das für eine bessere Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sorgen soll. Doch es wird kaum in Anspruch genommen. Wir sprachen mit Prof. Bienstein über die Grüne und was wirklich helfen könnte, um Job und Pflege besser unter einen Hut zu bringen.

Pflegetagebuch Muster

Pflegetagebuch: Ausgefülltes Muster zur Antragstellung

Immer wieder können Sie in verschiedenen Ratgebern lesen, dass es sinnvoll ist, ein Pflegetagebuch zu führen. Warum das tatsächlich eine wichtige Maßnahme ist und wie Sie als Angehöriger hier vorgehen sollten, lesen Sie in diesem Artikel. Mit unserem ausgefüllten Vordruck erhalten Sie außerdem eine erste Orientierung, wie das Pflegetagebuch Ihres Angehörigen aussehen könnte.
Pflegegrad beantragen

Pflegegrad beantragen: Erste Schritte (Teil 1)

Wird Ihr Angehöriger pflegebedürftig, sollten Sie möglichst frühzeitig einen Pflegegrad beantragen. Warum das so ist, wer einen Pflegegrad beantragen kann und welche Dinge Sie beachten sollten, möchten wir Ihnen in diesem Artikel erklären. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen, die vor dem Beantragen auftreten. Im Anschluss daran hilft Ihnen unser separater Artikel zum Antrag auf Erteilung eines Pflegegrades weiter. Sie können diesen hier nachlesen.