Westerfellhaus

Andreas Westerfellhaus im Interview: „Pflegende Angehörige werden sträflich vernachlässigt“

Die Ampelkoalition hat im Koalitionsvertrag zahlreiche Reformen für die häusliche Pflege festgehalten. Das war vor einem Jahr. Warum bisher noch nichts passiert ist und was die Politik tun muss, um pflegende Angehörige zu entlasten, darüber sprachen wir mit dem ehemaligen Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege, Andreas Westerfellhaus.

Begleitung im Krankenhaus

Kosten für Begleitung im Krankenhaus werden ab sofort erstattet

Gesetzlich Versicherte, die einen Menschen mit Behinderung ins Krankenhaus begleiten müssen, haben ab 1. November Anspruch auf Krankengeld.

VdK-Präsidentin Verena Bentele

VdK fordert Pflegegelderhöhung

Der Sozialverband VdK fordert die im Koalitionsvertrag stehende Pflegegelderhöhung umzusetzen, um pflegende Angehörige zu entlasten.

Pflegebevollmächtigte Claudia Moll

Pflegebevollmächtigte fordert Entlastung für pflegende Angehörige noch in 2022

Die Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung fordert Entlastungen für pflegende Angehörige und Pflegebedürftige noch in diesem Jahr. Auch der Sozialverband VdK sieht angesichts steigender Lebenshaltungskosten dringenden Handlungsbedarf.

Patientenschutz

Stiftung Patientenschutz: Tariftreuegesetzt sorgt für Kosten-Tsunami in der Altenpflege

Seit diesem Donnerstag greift die Verpflichtung für Pflegeheime und ambulante Pflegedienste, ihre Mitarbeitenden in der Pflege nach Tarif zu bezahlen. Die Deutsche Stiftung Patientenschutz bemängelt dabei allerdings die fehlende Gegenfinanzierung.

Eigenanteil

Steigender Eigenanteil in der stationären Pflege

Der Eigenanteil, den Pflegebedürftige in Pflegeheimen für pflegebedingte Anwendungen, für Unterkunft und Verpflegung sowie an Investitionskosten zahlen müssen, ist seit Beginn des Jahres gestiegen.

Verbraucherzentrale

Verbraucherzentrale warnt vor Werbeanrufen für kostenpflichtige Pflegeberatung

Derzeit häuften sich Fälle von Telefonwerbung für kostenpflichtige Beratungen über Pflegeleistungen. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen stuft diese Anrufe als unseriös ein.

Pflegereform

Das ist 2022 neu für pflegende Angehörige

Zu Beginn des neuen Jahres ist die neue Pflegereform in Kraft getreten. Der Bundestag hat diese Reform bereits im Juni 2021 beschlossen. Wir erklären die wichtigsten Neuerungen für pflegende Angehörige.

Mann mit FFP2-Maske

Sozialverband fordert Kostenübernahme für FFP2-Masken

Angesichts der erhöhten Ansteckungsgefahr durch die Omikron-Variante fordert der VdK Unterstützung für Pflegebedürftige und Menschen mit wenig Geld.

Pflegehilfsmittel

Verband fordert Fortsetzung der erhöhten Pauschale für Pflegehilfsmittel

Der Bundesverband Medizintechnologie fordert in einem Schreiben an das BMG den Erhalt der erhöhten Monatspauschale für Pflegehilfsmittel.