Garten

Die Bedeutung des Gartens im Alter: „Der Garten ist unser Leben – er bestimmt unseren Alltag“

Der Garten bietet auch im Alter viele Möglichkeiten der Abwechslung und kann Teil des Lebens werden, wie das Beispiel eines Ehepaars zeigt.

Trauer, Abschied nehmen

Abschied von einem geliebten Menschen nehmen – Adieu Opa

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, geht mit ihm ein Teil des eigenen Lebens. In diesem Moment kann es helfen, gemeinsam Abschied zu nehmen.

Lebensende

Ratgeber zu Gesprächen am Lebensende – Autorin Anke Nolte im Interview

Journalistin Anke Nolte erzählt von ihrem Ratgeber zu Gesprächen am Lebensende. Sie Sprach unter anderem mit Schwerkranken und Angehörigen.

Long-COVID, Langzeitfolgen einer Corona-Infektion

Langzeitfolgen einer Corona-Infektion: In kleinen Schritten wieder anfangen

Nach einer Corona-Infektion leiden manche Betroffene noch lange unter gesundheitlichen Problemen. Wir beleuchten Langzeitfolgen von COVID-19.

Pflegeberatung

Recht auf kostenlose Pflegeberatung nutzen

Eine frei zugängliche und werbefreie Datenbank der Stiftung “Zentrum für Qualität in der Pflege” (ZQP) fasst über 4.500 nicht kommerzielle Beratungsangebote rund um Pflege zusammen.

Dankbarkeit_Glück

Dankbarkeit und Glück: Wer dankbar ist, erlebt mehr Glücksmomente!

Dankbarkeit führt zu mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit. Studien zeigen sogar, dass Dankbarkeit zu mehr Glücksempfinden beiträgt. Wie es gelingen kann, glückliche Momente bewusster wahrzunehmen.

Humor

Humor für pflegende Angehörige: Wenn die Banane zum Telefon wird

Wir geben Tipps, wie pflegende Angehörige während ihrer täglichen Herausforderungen trotzdem den Humor im Alltag bewahren können.

Yoga

Mobilisation mithilfe von Yoga: Sanfte Bewegungen im Fluss der Atmung

Yoga eignet sich, um Stress abzubauen und den Körper zu stärken. Auch pflegende Angehörige und ihre zu pflegenden Personen können von Yoga profitieren.

Bipolare Störung

Bipolare Störung: Pendeln zwischen zwei Polen

Was es heißt, mit einer Person zusammenzuleben, die an einer bipolaren Störung erkrankt ist, veranschaulichen Erika und Karl Heinz Möhrmann.

Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaft als Netzwerk und für Hilfe nutzen

Mithilfe sog. Servicepunkte kann Nachbarschaftshilfe so gefördert werden, dass Pflegebedürftige nachhaltig unterstützt werden. Dank organisierter Strukturen finden Hilfsbereitschaft und Hilfebedarf besser zueinander.