Soziale Kontakte stärken Demenzkranke

Demenz: Gewohntes Umfeld und soziale Kontakte wirken sich positiv aus

Von Demenz betroffene Menschen, die in ihrem gewohnten Umfeld betreut werden und sozial eingebunden sind, haben eine günstigere Prognose in ihren Krankheitsverläufen – das zeigt eine Studie.

Demenz

Partnerschaft und Demenz: Ratgeber gibt Tipps

Eine Demenz-Diagnose betrifft häufig nicht nur eine Person, sondern die gesamte Familie und damit auch eine Partnerin oder einen Partner. Ein neuer Ratgeber gibt Tipps u. a. zur Alltags- und Beziehungsgestaltung.

Welt-Alzheimertag

Bundesweite Aktionen zum Welt-Alzheimertag

Unter dem Motto „Demenz – verbunden bleiben“ findet am Mittwoch, 21. September, der jährliche Welt-Alzheimertag (WAT) statt. Dazu organisieren die örtlichen Alzheimer-Gesellschaften und Selbsthilfegruppen eine Reihe regionaler Veranstaltungen. Mit Vorträgen, Tagungen, Gottesdiensten, Benefizkonzerten usw. wollen sie die Öffentlichkeit auf das Thema Alzheimer und andere Demenzerkrankungen aufmerksam machen.

Andrea Sawatzki

Andrea Sawatzki liest auf dem KidsDem-Fachtag

Schauspielerin und Autorin Andrea Sawatzki liest am Freitag, 23. September, auf dem „KidsDem“-Fachtag im Hörsaalzentrum des St. Josef-Hospitals Bochum aus ihrem Buch „Brunnenstraße“. Damit wolle sie an das Leid von Kindern demenzerkrankter Eltern erinnern.

Roboter-Puppe

Digitalisierung und Demenz: Roboter-Puppe als Alltagshelfer

Das Forschungsprojekt „RUBYDemenz“ hat eine Roboter-Puppe für Menschen mit Demenz entwickelt. Sie soll ihnen u. a. helfen, länger im eigenen Zuhause leben zu können.

Demenz

Wer Demenz kennt, ist eher bereit, sich um Menschen mit Demenz zu kümmern

Nur knapp ein Drittel der Personen ab 46 Jahren sind mit dem Krankheitsbild Demenz vertraut. Das hat Folgen für den Umgang mit Menschen mit Demenz.

Alzheimer

Tipps zum Umgang mit aggressivem Verhalten von Menschen mit Alzheimer

Der gemeinnützige Verein Alzheimer Forschung Initiative hat daher Tipps und Anregungen für den Umgang mit aggressivem Verhalten von Menschen mit Alzheimer veröffentlicht. 

Kochbuch für Menschen mit Demenz

Demenz: Ein etwas anderes Kochbuch

Kochen ist mehr als nur Nahrungszubereitung. Ein neues Kochbuch soll Angehörigen dabei helfen, die Zubereitung und das Einnehmen von Mahlzeiten mit an Demenz erkrankten Menschen erlebnisreicher und genussvoller zu gestalten.

Demenz

Neue Broschüre bietet Unterstützung, wenn Eltern jung an Demenz erkranken

Mit einer neuen Broschüre will die Deutschen Alzheimer Gesellschaft mit einer Gruppe junger Erwachsener, die jeweils ein demenzerkranktes Elternteil haben, anderen Betroffenen eine Hilfestellung in dieser Situation geben.

VdK-Präsidentin Verena Bentele

VdK-Präsidentin kritisiert Wegfall der Corona-Schutzmaßnahmen

Die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Verena Bentele, hat das Wegfallen der Corona-Schutzmaßnahmen kritisiert. Dies gefährde Risikogruppen.